Icon: Stift in einer Sprechblase vor blauem Hintergrund

Unterbringung außerhalb der eigenen Familie: Kindesinteressen wahren – Eltern unterstützen – Familien stärken

Am 4. April 2019 trifft sich die AG „SGB VIII: Mitreden – Mitgestalten“ um zu dem Thema „Unterbringung außerhalb der eigenen Familie: Kindesinteressen wahren – Eltern unterstützen – Familien stärken“ zu erörtern. Im Vorfeld dieser AG konnten Sie bis zum 13. März als Mitglied der Fachöffentlichkeit Ihre Expertise einbringen. Die Fragen wurden auf Basis der bisherigen Diskussionen der Fachöffentlichkeit und unter Berücksichtigung der fachlichen Hinweise von der Auftaktkonferenz von „Mitreden – Mitgestalten: Die Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe“ entwickelt. Mehr Informationen zu den Grundlagen des Prozesses finden Sie hier.

Ihre Hinweise werden ausgewertet und fließen in die AG-Diskussion mit ein.

Beteiligung beendet

Weitere Anmerkungen in Hinblick auf das Thema "Unterbringung außerhalb der eigenen Familie: Kindesinteressen wahren – Eltern unterstützen – Familien stärken“

Gibt es zum Themenbereich Unterbringung außerhalb der eigenen Familie: Kindesinteressen wahren – Eltern unterstützen – Familien stärken“ weitere Hinweise oder Lösungsvorschläge, die Ihnen wichtig sind und unter den Themenkomplexen bisher keine Beachtung finden?

Die Beteiligungsphase ist beendet.

Die Beteiligung ist beendet. Unten können Sie die eingegangenen Hinweise lesen.

Beiträge suchen und filtern

Bisherige Beiträge

Diskrepanz zwischen Anspruch und Umsetzung
Eltern unterstützen
behinderte Pflegekinder in der Eingliederungshilfe
grenzüberschreitende Unterbringung
Änderung des BGB dringend nötig
Unterbringung vermeiden - Einzelanspruch auf Familienpflege nach § 20 SGB VIII verankern
Einrichtungsbegriff nach § 45 SGB VIII
Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswesen
Prävention
Einbezug von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
Kleinsteinrichtungen der Jugendhilfe
Familienanaloge Lebensgemeinschaften