Wer ist Teil der AG „SGB VIII: Mitreden – Mitgestalten“?

Die Akteure der AG „SGB VIII: Mitreden – Mitgestalten“ entstammen aus sechs Säulen: Bund/Länder/Kommunen, Bereichsübergreifende Dachverbände, Verbände der Kinder- und Jugendhilfe, Verbände der „Behindertenhilfe“, Verbände der „Gesundheitshilfe“ und „Institute u.ä.“. Die Mitglieder bzw. Stellvertreter wurden von den angeschriebenen Akteuren selbst benannt.

In den jeweiligen Säulen wurden folgende Akteure angefragt:
Bund/Länder/Kommunen
• Bundesressorts
• Jugend- und Familienministerkonferenz der Länder, Arbeits- und Sozialministerkonferenz, Gesundheitsministerkonferenz, Kultusministerkonferenz
• Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände
• Familienpolitische Sprecher der Regierungsfraktionen

Bereichsübergreifende Dachverbände
• Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege
• Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
• Deutscher Gewerkschaftsbund

Verbände der Kinder- und Jugendhilfe
• Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe e.V.
• Deutsche Bundesjugendring e.V.
• Careleaver e.V.

Verbände der „Behindertenhilfe“
• Deutscher Behindertenrat
• Fachverbände für Menschen mit Behinderung
• Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe

Verbände der „Gesundheitshilfe“
• Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV)
• Bundespsychotherapeutenkammer
• Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V.
• Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V.
• Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V.
• Aktion Psychisch Kranke e.V.

Institute u.ä.
• Bundesjugendkuratorium
• Dialogforum „Bund trifft kommunale Praxis“