Bibliothek

Hier finden Sie Dokumente rund um die Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe. Die Bibliothek enthält sowohl Dokumente, die im Rahmen des Dialogprozesses "Mitreden - Mitgestalten: Die Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe" erstellt werden, als auch weitere Stellungnahmen und Hinweise aus der Fachöffentlichkeit. Auf der linken Seite können Sie die Bibliothek sortieren und durchsuchen.

Abschlussbericht Mitreden-Mitgestalten: Die Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe
Sachstandsanalyse für eine Weiterentwicklung und Verbesserung der Leistungen für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen - Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer
Aufruf zum "Zukunftsmodell Schulsozialarbeit" - Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit
Postionspapier: Bundesnetzwerk Ombudschaft in der Kinder- und Jugendhilfe
Protokoll der Sitzung der AG "SGB VIII: Mitreden – Mitgestalten" zum Thema "Mehr Inklusion / Wirksames Hilfesystem / Weniger Schnittstellen"
Protokoll der 5. Sitzung der AG "SGB VIII: Mitreden – Mitgestalten" zum Thema "Mehr Inklusion / Wirksames Hilfesystem / Weniger Schnittstellen"
Stellungnahme: MOMO - The voice of disconnected youth
Protokoll der Sitzung der AG „SGB VIII: Mitreden – Mitgestalten“ zum Thema "Prävention im Sozialraum stärken"
Gesamte Online-Kommentierungen und Stellungnahmen der AG-Mitglieder zum Arbeitspapier der 4. AG-Sitzung
Arbeitspapier "Prävention im Sozialraum stärken"
Tagesordnung der Sitzung der AG "SGB VIII: Mitreden - Mitgestalten" zum Thema "Mehr Innklusion / Wirksames Hilfesystem / Weniger Schnittstellen"
Arbeitspapier "Mehr Inklusion / Wirksames Hilfesystem / Weniger Schnittstellen"
Gesamte Online-Kommentierungen und Stellungnahmen der AG-Mitglieder zum Arbeitspapier der 5. AG-Sitzung
Stellungnahme: Volkssolidarität Bundesverband e. V.
Stellungnahme: PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V.
Stellungnahme: Duden Institute für Lerntherapie GmbH
Stellungnahme: Deutsches Institut für Menschenrechte e.V.
Stellungnahme: Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft
Stellungnahme: Amt für Soziale Dienste Bremen